Zuckerfreier Apfelkuchen

99

Ein Apfelkuchen ist doch ein absoluter Klassiker, aber was wenn man auf Zucker verzichten möchte? Dann habe ich das perfekte Rezept für euch: Ein zuckerfreier Apfelkuchen. Denn wer liebt nicht einen guten Apfelkuchen, so wohlig warm mit einer feinen Note Zimt und der süße der Äpfel – ein Traum. Kuchen essen ohne Sünde kann so einfach sein und doch so schmackhaft. Perfekt schmeckt der zuckerfreie Apfelkuchen mit etwas Sahne bzw. Zimtsahne oder einer guten Kugel Vanilleeis – ein einfacher Genuss für die ganze Familie.

Ist ein zuckerfreier Apfelkuchen denn süß genug?

Wenn euch das Kuchen nicht süß genug ist, kann man noch ein wenig Honig, Ahornsirup, Agavendicksaft oder Zuckerersatzstoffe hinzugeben. Als Zuckerersatz kann man vieles nehmen, von Xucker über Chunky Flavour. Einfach nehmen was da ist oder was euch am besten schmeckt. Aber versucht einfach mal das Originalrezept so wie es ist – ich war nämlich auch überrascht am Anfang.

Zuckerfreier Apfelkuchen

Zuckerfreier Apfelkuchen
No ratings yet
Gericht Backen, Kuchen
Land & Region Deutsch
Portionen 12 Stücke
Kalorien 124 kcal
Vorbereitungszeit 20 Min.
Zubereitungszeit 50 Min.
Arbeitszeit 1 Std. 10 Min.

Zutaten
  

  • 300 g Äpfel
  • 1 EL Zitronensaft
  • 100 g Weizenmehl
  • 100 g Dinkelmehl
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 50 g gemahlene Mandeln
  • 1 1/2 TL Zimt
  • 1 TL Vanillepaste
  • 150 ml Milch
  • 150 g Apfelmus
  • 1 EL Rapsöl

Anleitungen
 

  • Als erstes heizen wir den Backofen vor auf 180°C bei Ober-/Unterhitze auf.
  • Die Äpfel schälen, vierteln und entkernen. Anschließend in feine Scheiben schneiden und mit Zitronensaft beträufeln.
  • Nun vermengen wir Dinkelmehl, Weizenmehl, Backpulver, Salz und Mandeln miteinander. Jetzt die Vanillepaste und den Zimt dazu geben.
  • Als nächstes mixen wir das Apfelmus, die Milch und das Rapsöl zusammen und geben es zur Mehlmischung. Nun noch alles zu einem glatten Teig verrühren.
  • Als letztes noch die Apfelscheiben unterrühren und alles in eine gefettete Backform (20 cm Durchmesser) geben und für etwa 50 Minuten backen.
  • Anschließend kann den Kuchen noch mit Zuckerersatz bestreuen. Am besten etwas ähnliches zu Puderzucker nehmen.

Nährwerte

Kalorien: 124 kcalKohlenhydrate: 19 gProtein: 3 gFett: 4 gGesättigte Fettsäuren: 1 gMehrfach ungesättigtes Fett: 1 gEinfach ungesättigtes Fett: 1 gTransfette: 1 gCholesterin: 2 mgNatrium: 56 mgKalium: 64 mgBallaststoff: 3 gZucker: 5 gVitamin A: 38 IUVitamin C: 1 mgCalcium: 38 mgEisen: 1 mg
Suchbegriffe Apfel, Apfelkuchen, Dinkel, Dinkelmehl, Zuckerfrei
Rezept selber ausprobiert?Erzähle uns wie es dir gefallen hat. Du hast ein schönes Bild davon gemacht? Poste es auf Social Media und verlinke uns mit @tbfooddrink auf deinem Post.

Join the Conversation

  1. Sieht super aus – wird ausprobiert, danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Jetzt Rezept bewerten




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Like
Schließen
© Copyright 2021 by TB Food & Drink. All rights reserved.
Schließen