Kürbissuppe – Der Herbstklassiker

Kürbissuppe – Der Herbstklassiker

Woran erkennt man das der Herbst da ist? Bunte Blätter, es wird nass draußen? Nene! Wenn die Kürbissuppe wieder „in Mode“ kommen.

Was gibt es denn schöneres als ein schnelles Süppchen zu kochen und diese im warmen zu genießen.

Kürbissuppe

5 von 1 Bewertung
Gericht Suppe
Land & Region Deutsch
Portionen 4 Personen
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 20 Min.
Arbeitszeit 30 Min.

Zutaten
  

  • 2 Stück Hokkaido
  • 4 Kartoffeln
  • 2 Zwiebeln
  • Meersalz
  • Pfeffer
  • Muskatnuss
  • 1 EL Gemüsebrühe
  • Wasser

Anleitungen
 

  • Den Kürbis ggf. schälen – nur wenn die Schale nicht schön ist – und dann in grobe Stücke zerkleinern.
  • Nun die Kartoffeln und Zwiebeln schälen und ebenfalls in grobe Würfel schneiden.
  • Nun alles zusammen in einen Top geben und mit Wasser bedecken. Anschließend die Gemüsebrühe hinzugeben und alles zum kochen bringen.
  • Das ganze für ca. 20 Minuten kochen lassen oder bis Kürbis und Kartoffeln weich genug sind.
  • Anschließend alles pürieren und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.
  • Wer mag kann das Ganze mit Kürbiskernen und Kürbiskernöl oder Balsamico servieren.
Keyword Hokkaido, Kürbissuppe
Rezept selber ausprobiert?Erzähle uns wie es dir gefallen hat.
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Jetzt Rezept bewerten




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.