Himbeerkuchen – Die luftige Verführung

86

Es ist früher Nachmittag und ihr habt Lust auf einen schnellen und einfachen Himbeerkuchen? Dann holt die Rührschüssel raus und zaubert euch in kurzer Zeit diesen lecker-luftigen Himbeerkuchen!

Mit fast alltäglichen Zutaten könnt ihr den Blechkuchen ganz schnell und einfach Zuhause nachbacken.

Keine Himbeer-Saison für einen Himbeerkuchen? – Kein Problem

Habt ihr gerade Lust auf einen sommerlichen Himbeerkuchen, doch es ist gerade keine Himbeer-Saison oder sie sind zu teuer? Kein Problem. Ihr könnt statt frischen Himbeeren natürlich auch TK-Himbeeren nehmen. Dabei solltet ihr darauf achten, dass die Himbeeren vorher aufgetaut sind und dass sie z. B. durch ein Sieb abtropfen konnten. Um überflüssiges Tauwasser zu entfernen, könnt ihr die aufgetauten Himbeeren kurz auf ein Küchentuch legen und „abtrocknen“ das Küchentuch saugt die überbleibende Flüssigkeit von den Beeren auf. Keine Frage – natürlich schmecken frische Himbeeren immer besser, aber tiefgefrorene Himbeeren sind eine günstige und schnelle Alternative.

Mögt ihr keine Himbeeren und seid stattdessen Erdbeer-Liebhaber? Ihr könnt natürlich auch aus dem Himbeerkuchen einen Erdbeerkuchen vom Blechen machen. Oder wie würde euch der Kuchen mit Kirschen schmecken?

Der Kuchen bietet euch viele Möglichkeiten der Vielfältigkeit. Ob Himbeeren, Kirschen, Erdbeeren oder ein Waldbeeren-Mix, ihr könnt euch bei dem Kuchen kreativ austoben und je nach Saison, Stimmung und Geschmack den Kuchen nach euren belieben anpassen und verändern.

Schneller Himbeerkuchen vom Blech

Himbeerkuchen vom Blech
No ratings yet
Gericht Backen
Portionen 16 Stücke
Zubereitungszeit 20 Min.
Backzeit 30 Min.

Zutaten
  

  • 250 ml Sahne
  • 200 g Zucker
  • 1 Pkg Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 6 Eier
  • 350 g Mehl
  • 1 Pkg Backpulver
  • 500 g TK-Himbeeren
  • 100 g Mandelblättchen
  • 50 g brauner Zucker

Anleitungen
 

  • Den Backofen auf 175 °C (150 °C Umluft) vorheizen. Nun ein Backblech einfetten. Das Blech sollte eine Größe von ca. 30 x 30 cm haben.
  • Die Sahne in eine Rührschüssel geben und mit dem Zucker, Vanillezucker und der Prise Salz vermengen und alles halbsteif schlagen.
  • Nun die Eier einzeln unterrühren. Anschließend das Mehl und das Backpulver portionsweise unterrühren, bis alle einen glatten und homogenen Teig ergibt.
  • Den Teig nun auf dem Backblech verteilen und die gefrorenen Himbeeren darauf verteilen.
  • Nun für ca. 10 Minuten im Backen. Anschließend den Kuchen aus dem Ofen nehmen und mit den Mandelblättchen und dem braunen Zucker bestreuen.
  • Nun den Kuchen für ca. 20 Minuten zu Ende backen.
Keyword Himbeeren, Himbeerkuchen, Mandeln
Rezept selber ausprobiert?Erzähle uns wie es dir gefallen hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Jetzt Rezept bewerten




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Like
Schließen
© Copyright 2021 by TB Food & Drink. All rights reserved.
Schließen