Cola-BBQ-Soße – der feurig-rauchige Spaß

Cola-BBQ-Soße – der feurig-rauchige Spaß

Ihr liebt Chili & Cola? Warum nicht beides kombinieren zu einer feurigen Cola-BBQ-Soße? Und das Beste daran ist, dass ihr lediglich 10 Minuten braucht dafür. Und das meiste von den Zutaten haben viele von euch wahrscheinlich eh zu Hause.

Rauch in der Cola-BBQ-Soße – Ja oder Nein?

Die Frage lässt sich für mich relativ einfach beantworten – Ja! Ich mag es wenn die Soßen einen schönen rauchigen Geschmack bekommen. Dies lässt sich natürlich auf verschiedene Art und Weise realisieren. Im folgenden ein paar Möglichkeiten um ein rauchiges Aroma zu erzeugen:

  • Liquid Smoke
    Diesen bekommt ihr in gut sortierten Supermärkten, aber auch in zahlreichen Online-Shops zum Thema Grillen.
  • Röstaromen
    Ihr könnt aber auch einfach starke Röstaromen durch anbraten von Gemüse & Co. erzeugen. Hierzu könnt ihr z. B. Paprika rösten und die schwarze Haut abpellen.
  • Kaffee
    Auch über eine dunkle Kaffee-Röstung lässt sich ein leichter Rauchgeschmack erzeugen.

Aber letztlich zählt wie bei Allem – verwendet das, was euch am Besten schmeckt. Und vergesst auch nicht dabei zu experimentieren, denn es gibt nichts Besseres als neue Geschmäcker zu entdecken.

Was muss ich beachten um die Soße haltbar zu machen?

  • Die Flaschen oder Einmachgläser solltet ihr vor dem befüllen sterilisieren. Das könnt ihr z. B. durch das Einfüllen von kochendem Wasser machen oder aber die Gläser & Flaschen in diesem abkochen.
  • Wichtig ist, auch den pH-Wert zu kontrollieren, denn dieser sollte am Besten unter 4,2 liegen. Dafür könnt ihr ein pH-Messgerät verwenden oder das sogenannte Lackmuspapier. Das Letztere bekommt ihr unter anderem in Apotheken.
  • Wenn ihr die Soße auf macht, solltet ihr stets darauf achten, einen separaten Löffel zu benutzen, anstatt mit gebrauchtem Besteck in die Soße zu gehen.
  • Die angebrochene Soße solltet ihr stets im Kühlschrank aufbewahren.

Cola-BBQ-Soße

Cola-BBQ-Soße
0 von 0 Bewertungen
Gericht Marinaden & Soßen
Land & Region Amerikanisch
Portionen 400 Milliliter
Zubereitungszeit 10 Min.
Arbeitszeit 10 Min.

Zutaten
  

  • 300 ml Cola
  • 225 ml Tomatenketchup
  • 150 g Zwiebeln
  • 40 ml Apfelessig
  • 40 ml Worchester Soße
  • 1 EL Chilipulver oder -flocken
  • 1 TL Meersalz
  • Einige Tropfen Liquid-Smoke (nur wenn man es mag)

Anleitungen
 

  • Alle Zutaten in einen beschichteten Topf geben und langsam bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Ggf. kann man noch Liquid-Smoke hinzugeben, wenn es etwas rauchiger werden soll.
  • Sobald das Ganze einmal aufgekocht hat, die Hitze reduzieren, so dass alles leicht weiter köchelt.
  • Die Soße so lange reduzieren lassen, bis es um ein Viertel reduziert ist (ca. 6 bis 8 Minuten).
  • Die noch heiße Soße in eine Flasche oder ein Glas mit Deckel geben, auf Raumtemperatur abkühlen und im Kühlschrank lagern.
Keyword Barbecue, Barbecue-Saucen, Barbecue-Soßen, BBQ, BBQ-Sauce, BBQ-Soße, Cola, Grill-Marinade, Grillen, Marinaden, Saucen, Soßen
Rezept selber ausprobiert?Erzähle uns wie es dir gefallen hat.
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.






Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.