Küchen-ABC - Von I-L

Küchen-ABC – Begriffe von I bis L

Weiter geht die Reise im Küchen-ABC. Heute geht es mit den Buchstaben I bis L weiter und ich bringe euch einige klassische Begriffe aus der Küche näher.

I
  • Instant
    Als Instant bezeichnet man klassischerweise pulverisierte Lebensmittel, die man sowohl mit kalten als auch mit heißen Flüssigkeiten auflösen oder wieder regenerieren kann.
J
  • Julienne
    Hierbei handelt es sich um eine Schneidetechnik, bei der man z.B. Gemüse wie Karotten oder Porree in hauchdünne Streifen schneidet.
  • Jus
    Ein Jus bezeichnet einen stark eingekochten Fleischfond oder Bratensaft.
K
  • Karamellisieren
    Karamellisieren nennt man das bräunen mit Zucker, womit man verschiedene Speisen (z.B. Obst, Nüsse, etc.) überziehen kann. Dabei wird der Zucker so lange erhitzt bis er flüssig und leicht braun wird.
  • Karkasse
    Als Karkassen bezeichnet man das Knochengerüst von Geflügel oder Fisch. Karkassen werden auch oft zum kochen von Suden oder Saucen benutzt, da in Ihnen viele Geschmacksstoffe enthalten sind.
  • Kaviar
    Als Kaviar wird der Rogen von verschiedenen Fischarten genannt, der in der Regel als gesalzen wird und somit noch mal veredelt wird. Hierbei gibt es z.B. Kaviar vom Stör, Forelle oder Lachs.
  • Klären
    Das bedeutet, dass Trübstoffe aus Suppen, Säften, Butter oder ähnlichen Produkten heraus gefiltert werden.
  • Köcheln
    Beim köcheln geht es um das sanfte Kochen bei geringer Hitze, wodurch eine schonende Langzeit-Garung erzwungen wird.
  • Konservieren
    Um Lebensmittel haltbar zu machen, werden Techniken wie Einkochen, Tiefgefrieren, Trocknen, Dörren, Räuchern oder Pökeln eingesetzt.
  • Konsistenz
    Die Konsistenz beschreibt die Beschaffenheit und Dichte eines Erzeugnisses, z.B. einer Sauce.
  • Kontaktgrillen
    Beim Kontaktgrillen wird das Grillgut quasi zwischen zwei Platten eingeklemmt und so gleichzeitig und gleichmäßig von beiden Seiten gegrillt. Wodurch die Garzeit deutlich verringert wird.
L
  • Lardieren
    Bei dieser Art der Zubereitung spickt man das  Gargut mit Speckstücken.
  • Legieren
    Legieren nennt man das abbinden von erkalteten Flüssigkeiten durch Einrühren von Eigelb, Sahne oder ähnlichen Produkten.

Weitere Teile des Küchen ABC

Zu Teil 1 „Von A – D“ oder auch Zu Teil 2 „Von E – H“

 

2 comments on “Küchen-ABC – Begriffe von I bis LAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.