Dalmore 15 am #WhiskyWednesday

1

Well, I’m a whiskey rock-a-roller.
That’s what I am.
Women, whiskey and miles of travelin‘.
Is all I understand.

Song „Whiskey Rock-A-Roller“ – Lynyrd Skynyrd
Musikvideo zum Song aus der Einleitung. „Whiskey Rock-A-Roller“ von Lynyrd Skynyrd.

Diesmal ein kleines, aber wie ich finde cooles Intro zum #WhiskyWednesday. Mit einem der wohl am meisten gespieltesten Songs, der sich auch um Whisky dreht. Das heutige Objekt der Begierde ist der Dalmore 15 – einem wunderbar komplexen Whisky aus dem Hause Dalmore. Der Whisky ist 12 Jahre in Ex-Bourbonfässern gereift und dann 3 Jahre gefinisht in Sherryfässern (Metusalem Bypass, Apostoles & Amoroso).

Optisch kommt dieser Single-Malt-Whisky extrem edel rüber, alleine schon durch die Flaschenform und das 3D-Hirchemblem. Das Emblem leitet sich übrigens aus dem königlichen Emblem ab, welches auch von einem Hirsch beinhaltet. Dalmore darf dieses königliche Symbol verwenden, weil im Jahre 1263 der damalige Häuptling des Mackenzie-Clans (Colin of Kintail) den König Alexander III. vor dem Angriff eines aufgebrachten Hirsches rettete.

Dalmore 15

Wenn man das erste Mal den Dalmore 15 riecht und schmeckt bekommt man eigentlich gar nicht alle Aromen & Geschmäcker mit. Denn dieser 15-Jährige ist einfach viel zu komplex um alles auf einmal zu erfassen. Wie oben schon beschrieben haben wir hier eine 12 Jahre lange Reifung in Ex-Bourbonfässern und eine Reifung in 3 verschiedenen Ex-Sherrfässern. Im Anschluss wird er dann in aufrechtstehenden Sherryfässern wieder miteinander verbunden. Der Duft kommt mit Gerüchen von Muskat, Zimt und Orange daher. Und im Geschmack überzeugt er mit seiner Vollheit und Süße.

Die Eckdaten
DestillerieDalmore
NameDalmore 15
Alter15 Jahre
Alkoholgehalt40,0 % vol.
HerkunftHighlands / Schottland
ArtSingle Malt Whisky
FasstypEx-Bourbon und Ex-Sherry-Fässer
Punkte (0-100)94
Punkteskala: 0-20 sehr schlecht; 21-40 magelhaft; 41-65 befriedigend; 66-85 gut; 86-94 sehr gut; 95-100 exzellent
Meine Einschätzung
FarbeDie Farbe wirkt wie Bernstein.
AromaAm besten beschreibt man das Aroma mit den Noten Muskat, ein wenig Zimt und einer Portion Orange.
GeschmackDer Geschmack kommt mit einem Hauch Ingwer, Mandarinen und Vanille daher. Im Mund bzw. am Gaumen hat man einen wunderbares volles, süßes und würzig Gefühl.
AbgangDer Abgang ist leicht wärmend mit einer Note von Eiche und Gewürzen.
Dies sind meine persönlichen Einschätzungen und können somit von jedem anders wahrgenommen werden.
Dalmore Brennerei
Schaut nicht unbedingt direkt aus wie eine Brennerei. Aber dieses wunderbare Gebäude ist Teil der Dalmore Brennerei.

Ihr wollt mehr über Dalmore erfahren?

Weiterführende Informationen über Dalmore gibt es bei mir im Blog. Alle Informationen zur Destillerie, Produktion und den unterschiedlichen Abfüllungen findet über den folgenden Link.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Like
Schließen
© Copyright 2021 by TB Food & Drink. All rights reserved.
Schließen