Cragganmore 12 am #WhiskyWednesday

5

Endlich ist wieder #WhiskyWednesday! Dieses mal mit dem Craggenmore 12, der eure letzte Abstimmung auf Instagram gewonnen hatte. Da die letzten Wochen ein wenig turbulent waren, kommt der dieser Whisky leider mit einiger Verspätung daher. Aber wie sagt man so schön bei Whisky… Eine längere Reifung kann ja nicht schaden. Aber Spaß beiseite – der Cragganmore ist ein super ausgewogener Whisky der aus der schottischen Speyside kommt. Auch wenn er nicht zwingend meinem bevorzugtem Beuteschema. Aber die interessante Beschreibung und die Empfehlung eines Bekannten haben mich letztlich doch noch überzeugt. Und was soll ich sagen – ich wurde nicht enttäuscht.

Aber was macht den Cragganmore 12 eigentlich aus? Der Whisky aus der Speyside, genauer zu sagen aus der Destillerie bei Ballindalloch. Die Brennerei existiert bereits seit 1896 und ist idyllisch gelegen auf dem Geländer des Ballindalloch Castle. Mehr über die Brennerei findet ihr auch in Beitrag über Cragganmore. Ich persönlich mag Whisky die komplex, aber ausgewogen sind. Das ist bei dem Cragganmore 12 auch definitiv der Fall. Egal ob im Aroma oder im Geschmack – der Whisky ist super ausgewogen.

Cragganmore 12 – Eine kurze ANalyse

Wenn man die erste Nase von dem Whisky nimmt, denkt man eigentlich nur an einen hölzernen Geruch bzw. Aroma. Mit der Zeit kommen aber immer mehr Aromen durch und es wird dominiert von Honig und Toffee Aromen. Ebenso im Geschmack kommen nach und nach mehr Noten durch, wobei der Whisky zu jedem Zeitpunkt sehr ausgewogen daher kommt. Trotz des geringen Phenolgehalts (2 ppm) des Malzes, hat der Whisky eine leichte Rauchnote.

Die Eckdaten
DestillerieCragganmore
NameCragganmore 12
Alter12 Jahre
Alkoholgehalt40,0 % vol.
HerkunftSpeyside / Schottland
ArtSingle Malt Whisky
FasstypEx-Bourbon-Fässer
Punkte (0-100)89
Punkteskala: 0-20 sehr schlecht; 21-40 magelhaft; 41-65 befriedigend; 66-85 gut; 86-94 sehr gut; 95-100 exzellent
Meine Einschätzung
FarbeDie Farbe kommt wie goldig daher.
AromaDas Aroma ist sehr gehaltvoll und trocken. Abgerundet wird er mit dem Aroma von Honig und Toffee.
GeschmackVom Geschmack her ist der Cragganmore 12 sehr Malzig und abgerundet mit ganz leichten rauchigen Noten.
AbgangDer Abgang ist zwischen mittellang und lang und dezent rauchig.
Dies sind meine persönlichen Einschätzungen und können somit von jedem anders wahrgenommen werden.
Cragganmore Brennerei

Ihr wollt mehr über die Brennerei Cragganmore erfahren?

Weiterführende Informationen über Cragganmore gibt es natürlich auch bei mir im Blog. Alle Informationen zur Brennerei, der Produktion und den Abfüllungen findet über den folgenden Link.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Like
Schließen
© Copyright 2021 by TB Food & Drink. All rights reserved.
Schließen