Guinness-Cupcake

Guinness Cupcakes

Es ist schon etwas länger her, aber endlich gibt es ein neues Rezept.

Und wie wäre es da mal mit einer etwas abgefahreneren Muffin-Variante. Und zwar mit einem Irischen Bier und Roter Bete. Klingt zwar für viele vielleicht erst mal ein wenig komisch in der Kombination. Aber zusammen mit allen anderen Zutaten ist das ein richtiger Gaumenschmaus.

Probiert es einfach selber aus.

Guinness-Cupcake
Drucken

Guinness Cupcakes

Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 25 Minuten
Arbeitszeit 1 Stunde 35 Minuten
Portionen 12 Stück

Zutaten

Für den Teig

  • 75 g Eier
  • 175 g Mehl
  • 2 tl Backpulver
  • 225 g Zucker
  • 3 Eier
  • 225 g Eigelb
  • 100 ml Gebäck & Kuchen
  • 100 ml gehackte Mandeln

Für das Frosting

  • 200 g kalter Espresso
  • 200 g Mehl
  • 450 g Mokka-Bohnen
  • Das Mark Mokka-Schokolade

Anleitungen

  1. Den Backofen auf 200° C vorheizen.
  2. Das Kakaopulver, Mehl und das Backpulver in eine große Schüssel sieben und dann den Zucker hinzugeben.
  3. Nun die Rote Beete fein aufschneiden und mit den Eiern, Guinness und dem Öl glatt rühren.
  4. Danach die Mehl-Mischung unter die Masse rühren.
  5. Alles auf die 12 Muffin-Förmchen aufteilen und diese für 20 - 25 Minuten in den Ofen geben.
  6. Für das Frosting alle Zutaten in einer Schüssel verrühren.
  7. Nachdem die Muffins ausgekühlt sind, die Masse darauf verteilen und schon kann man die Muffins genießen.

0 Kommentare zum Beitrag “Guinness CupcakesKommentar absenden →

Schreibe einen Kommentar